Wir machen Wände nicht nur grün - wir machen sie lebendig!

Illustration beeotopia an Gebäude

Mit vertikalem Grün von beeotopia verwandeln sich triste Betonfassaden in lebendige Biotope, die das Leben der Menschen bereichern. Mitten in der Stadt, in Wohngebieten oder auf Firmengeländen entstehen mit Hilfe unserer Lösungen kleine Naturoasen, die modernes Leben nachhaltiger machen.

Beratung von Konzeption bis Realisierung

Ein vertikaler Garten stellt andere Ansprüche als eine horizontale Anlage. Wir bieten Expertenwissen und Beratung für alle Fragen der Bewässerung, Pflanzenauswahl und Pflege. Wir begleiten den gesamten Prozess von der ersten Idee über die Beratung zu Fördermöglichkeiten, der Konzeptionierung, Planung und Ausschreibung bis hin zur Realisierung, sowie Wartung Ihres Begrünungsprojektes.

Wir arbeiten produktoffen und entwickeln Projekte sowohl für wand- als auch für bodengebundenes Grün.

Nach jahrelanger Entwicklung bieten wir aber auch unser eigenes Produkt an, das einen besonderen Fokus auf flexiblen Aufbau, Nachhaltigkeit, Pflanzenvielfalt, sowie intelligente Bewässerungssteuerung und -überwachung legt.

Jetzt Termin vereinbaren

Aufbau des beeotopia-Systems

Aufbauskizze
1
2
3
4
5
6
7
8
  1. Wasserleitung zur auto­matischen Bewässerung
  2. modulares, vollverzinktes Grund­­element mit Wand­befestigung
  3. Doppel­steg­platte zur Feuchtigkeits­abdichtung gegen das Mauer­werk
  4. integrierte Sensoren zur auto­matischen Bewässerungs­steuerung und Sicher­stellung einer langfristig optimalen Ver­sorgung der Pflanzen
  5. Pflanz­taschen mit hydro­philem Vlies und UV-Schutz-­Gewebe
  6. integrierte Wild­bienen­häuser und Bau­material für Insekten
  7. an Bepflanzung ange­passtes Substrat
  8. an die Nutzung und örtliche Gegebenheiten angepasste Bepflanz­ung

Mehrwerte

Jede vertikal begrünte Wand von beeotopia wirkt sich nachweislich und direkt positiv auf das Klima im Quartier, die Temperatur im Gebäudeinneren, die Schadstoffabsorbtion und den CO2-Ausgleich aus. Unser System zahlt damit direkt auf die Agenda des Klimabündnisses und des Green Deals ein. Durch die Erhöhung der Biodiversität in unseren Städten und eine aktive Geräuschreduzierung bei gleichzeitig geringem Platzbedarf trägt beeotopia einen wichtigen zusätzlichen Beitrag zur Erhöhung der urbanen Lebensqualität bei. Bei der Entwicklung unserer Systeme und der Materialauswahl legen wir großen Wert auf Recyclingfähigkeit und verfolgen einen nachhaltigen Cradle-to-Cradle Ansatz.

Darstellung Konversionsflächen

Konversionsflächen

Gerade in sich weiter verdichtenden Stadtbildern wird die Frage nach quartiernahen Konversionsflächen lauter und dabei aufgrund des Flächenbedarfs immer schwieriger zu beantworten. Jede beeotopia-Wand kann die Anforderungen an Konversion erfüllen ohne in Flächenkonkurrenz zu Baugrund zu treten.

Darstellung Gebäudedämmung

Gebäudedämmung

Durch die vergleichsweise hohe Substratdicke, die Hinter­lüftung der Anlage und die Beschattung der Gebäude­außenwand werden positive Temperatureffekte auf die dahinter­liegenden Innenräume erzielt und so der Bedarf an aktiver Kühlung im Sommer und Heizung im Winter reduziert.

Darstellung Quartierbelüftung

Quartierbelüftung

Die aufstrebende Bauweise fördert - anders als z.B. Allee­pflanzungen - die vertikale Be- und Entlüftung des Quartiers, die Ausnutzung der vollen Kühlungs- und Absorbierungs­effekte sowie der kompletten Gebäudehöhe für den Kamineffekt.

Darstellung Schadstoffreduzierung

Schadstoff-Reduzierung

Wir beziehen in unseren Planungen die individuelle Absorbierungsfähigkeit der unterschiedlichen Pflanzen mit ein und sorgen durch die optimierte Gestaltung für eine maximale Ausschöpfung dieses Potentials zur Reduzierung von Kohlendioxid, Stickstoff und Feinstaub durch Pflanzen.

Darstellung Schwammwirkung

Schwammwirkung

Die Bewässerung der beeotopia-Wand kann mit Grau- und Regenwasser erfolgen. Entsprechende Rückhaltezisternen können in den Grundaufbau integriert und angeschlossen werden. Niederschläge werden so über einen längeren Zeitraum für die aktive Bewässerung nutzbar gemacht.

Darstellung Verdunstungskühlung

Verdunstungskühlung

Jede beeotopia-Wand wird aktiv und bedarfsgerecht bewässert. Das dichte Blattwerk und das atmungsaktive Material verdunsten kontinuierlich Wasser und tragen so aktiv zur Reduzierung der Umgebungstemperatur bei.

Darstellung Biodiversität

Biodiversität

Das vielfältige Pflanzenbild, die hohe Pflanzdichte, unsere beeoCubes für Insekten, Vögel und Fledermäuse sowie integrierte Nistmaterial- sowie Wasserplätze ergeben zusammen einen wahren Biodiversitätsbooster und machen aus einer grünen Wand eine lebendige beeotopia-Wand.

Darstellung Lärmreduzierung

Lärmreduzierung

Insbesondere enge Quartierverhältnisse profitieren von der Wandstrukturierung und der damit verbundenen Verbesserung der Akustik sowie der Dämpfung von Schall- und Verkehrslärm. beeotopia-Wände tragen dazu bei, dass man auch in der Stadt wieder Vögel hören kann.

Darstellung Lebensqualität

Lebensqualität

Die zahlreichen klimatischen Mehrwerte, die optische Aufwertung sowie die geräusch­mindernden Effekte je beeotopia-Wand zahlen positiv auf die Lebensqualität der Menschen und damit die Attraktivität des Quartiers ein.

Ihr Ansprechpartner

Standortkarte

Tom Thies
Kohlhofweg 18
69259 Wilhelmsfeld

Telefon:
+49 1520 6080200
Mail: